Bio Aloe vera Gel

||Bio Aloe vera Gel

Bio Aloe vera Gel

 12,95

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 4 Kundenbewertungen
(4 Kundenrezensionen)

Pures Bio Aloe vera Gel 99% in Premium-Qualität

Bio Aloe vera aus zertifiziertem Anbau
✓ bei Sonnenbrand, Insektenstichen etc.
✓ wohltuend bei Hautproblemen
✓ 100 ml – kein Pulver / Konzentrat
✓ über 1.600 mg/l Aloverose-Gehalt (!)
✓ direkt nach der Ernte verarbeitet
✓ DERMATEST: sehr gut

Aloe vera Gel Video

Zur Pflege von Hautproblemen immer in Kombination mit Aloe vera Saft
Artikelnummer: 8020100 Kategorie:

Beratung und Anwendung für unser Aloe Vera Gel

Das „Erste Hilfe“-Gel, das in keiner Naturapotheke fehlen darf! Es enthält ganze 99 % Bio Aloe vera Gel pur – kühlt, beruhigt und ist ein echter Wohltuer für Deine Haut. Unser pures Bio Aloe vera Gel oder auch das Aloe Vera Gel mit Urea mit 86% Bio Aloe sind unbestritten unsere Kundenlieblinge. Hier wird der reine Bio Aloe Vera Saft direkt nach der Ernte zum Gel verarbeitet. So bleibt der hohe, zertifizierte Wirkstoffgehalt der Aloe im Gel erhalten.

Wir empfehlen das Gel insbesondere als Pflegetipp bei Insektenstichen, Schürfwunden, Sonnenbrand, Verbrennungen oder auch bei chronischen Hautproblemen wie Neurodermitis, Schuppenflechte, Akne und vielem mehr. Es wirkt kühlend und beruhigend und unterstützt Deine Haut bei der natürlichen Regeneration.

In unserem Blog findet Ihr auch einen ausgiebigen Bericht dazu, wie das 99er Gel zum Einsatz kam, als Thomas sich seine Hand mit kochend heißem Wasser verbrüht hatte. Schaut da mal rein, der ist sehr informativ und sehenswert.

An dieser Stelle möchten wir Euch auch darauf hinweisen, dass Aloe Vera kein Allheilmittel ist und die Pflege mit Aloe bei entsprechenden Erkrankungen einen Arztbesuch nicht ersetzen kann. Bitte zieht diesen immer zu Rate.

Jetzt fragt Ihr Euch wahrscheinlich noch, wann man zum 99er und wann zum 86er Gel greifen sollte. Nun, mit dem 99er Gel macht Ihr grundsätzlich nichts falsch und das kann eigentlich immer zum Einsatz kommen. Das 86er Gel hat ein bischen weniger Aloe Vera, dafür aber Urea mit enthalten, das insbesondere bei trockener Haut zusätzlich Feuchtigkeit spendet. Wir empfehlen es z. B. bei trockener Neurodermitis, Schuppenflechte, Schürfwunden nach den ersten Heilungstagen als Hautpflege.

Zum Schluss noch 2 wertvolle Tipps zum Aloe vera Gel für Euch …

  1. Wir empfehlen nach einem ausgiebigen Sonnenbad auch zu unserer Aloe vera After Sun mit 40% Aloe Vera, Panthenol und den Vitaminen A+E, damit die Haut ihre Feuchtigkeit zurückbekommt und geschützt bleibt, auch wenn Ihr keinen Sonnenbrand habt.
  2. Wer das Bio Aloe vera Gel zur Pflege zur Hautpflege nutzen möchte, sollte ganzheitlich immer auch mit dem Aloe vera Saft kombinieren, damit der Körper auch von innen „gepflegt” wird.

Weiterführende Informationen:

1. 99% Aloe vera? Warum nicht 100%?
2. Gutes Aloe vera Gel – worauf Du achten musst
3. Gel mit wohltuender Wirkung
4. Erfahrungsbericht bei Verbrennung

1. Ein Bio Aloe Vera Gel mit nur 99 %? Warum nicht 100%?

Es gibt Hersteller, die verkaufen Saft oder Gel mit 100% Aloe vera Gehalt. Von diesen Produkten empfehlen wir gerade aus gleich mal Abstand zu nehmen, denn mit der transparenten Darstellung scheint es der Hersteller nicht ganz so ernst zu nehmen. Denn ein 100%iges Gel bedeutet, dass da zu 100% das Blattmark des Pflanzenblattes enthalten ist – und nichts anderes. Dass das nicht geht, sagt einem eigentlich schon die Logik. Man braucht zur Haltbarmachung und zur Konsistenzbildung eines Gels auch immer einen kleinen Anteil an Konservierungs- und Bindungsmitteln. Sonst könnte man den Saft auch gleich nach 2-3 Tagen wegkippen. Denn das ist ja zunächst einmal ein pures Naturerzeugnis, das nur eine sehr begrenzte Haltbarkeit hat. In vielen Fällen wird hier auch mit einem natürlichen Konservierungsmittel, z. B. Zitronensäure gearbeitet – z. B. in unserem Aloe Vera Saft. Daher möchten wir hier auch betonen, dass ein Konservierungsmittel per se nicht schlecht ist.

Das Bio Aloe vera Gel wird neben der Haltbarmachung natürlich noch angedickt, damit der einst Aloin-befreite und recht flüssige Saft auch seine sämige Konsistenz erhält. Ihr seht, in unserem Aloe vera Gel ist fast pures Mark der Aloe enthalten (99%!) – aber nur fast. Es braucht am Ende noch ein paar Zutaten, um es zu dem zu machen, was es ist: Ein Gel, das mindestens 1 Jahr haltbar und ein sehr unbedenkliches, wohltuendes, veganes und fast 100%iges Naturerzeugnis ist, das auch von DERMATEST als „sehr gut” eingestuft wird.


2. Nur ein hochwertiges Bio Aloe vera Gel kann helfen

Es gibt signifikante Unterschiede zwischen den verschiedenen Aloe vera Gels, die es am Markt zu kaufen gibt. Die vielzitierte „Heilkraft” der Aloe vera beruht auf einem hohen Vorkommen von über 200 bereits nachgewiesenen Wirkstoffen, die in ihrer einzigartigen und noch ungelösten Kombination sehr wohltuend für den Organismus ist. Nun gibt es verschiedene Möglichkeiten, Aloe vera anzupflanzen, zu ernten, zu produzieren und zu verarbeiten. Da sich vor allem auch das Aloe vera Gel mittlerweile auch zu einem Massenprodukt entwickelt hat, an dem man auch Geld verdienen kann, tummeln sich auch jede Menge minderwertige Produkte unter den Angeboten. An dieser Stelle können wir Dir auf jeden Fall folgende Eckpunkte mit an den Hand geben, die ein hochwertiges und pures Aloe vera Gel ausmachen und auf die Du beim Kauf achten solltest …

7 Tipps zum Erkennen eins guten Aloe vera Produktes:

  1. Schau, ob der Hersteller damit wirbt, dass seine Pflanzen 5 Jahre alt sind und 2.000 Sonnenstunden jährlich genossen haben
  2. Stell sicher, dass die Aloe vera bio zertifiziert angebaut wurde, damit keine Schadstoffe enthalten sind
  3. Auf der Liste der Inhaltsstoffe von der Verpackung sollte „Aloe vera Barbadensis Gel / Saft“ an erster Stelle stehen und nicht Aqua oder sowas. Auch Abstand nehmen von „Aloe vera Barbadensis Extrakt“ – hier wurde möglicherweise mit gefriergetrockneter Aloe in Form von Pulver gerarbeitet
  4. Wir empfehlen Aloe vera Produkte mit einem Aloverose Gehalt ab 1.200 mg/l – lass Dir das Analyse-Zertifikat zeigen
  5. Verwende KEIN Aloe vera Gel oder Saft mit dem Prädikat „Made in Germany“ – Aloe vera wird in Deutschland nicht angebaut. Und solches, das erst nach Deutschland geliefert wurde, um hier verarbeitet zu werden, hat so gut wie kaum noch Wirkstoffe
  6. Verwende nur Aloe vera, das nach der Ernte direkt vor Ort verarbeitet wurde
  7. Und daran denken: Es gibt keine 100% Aloe vera Erzeugnisse

Das sind erstmal die wichtigsten Merkmale, die ein gutes Bio Aloe vera Gel ausmachen. Wenn Du Dir nicht sicher bist, frage den Vertreiber oder den Hersteller an, ob er Dir entsprechende Informationen geben kann. Leider können wir selber nachvollziehen, dass man aufgrund mangelnder Transparenz und Zeitnot oft nicht nachfragen kann, ob ein Produkt alle notwendigen Kriterien erfüllt. Da bleibt man oft ratlos zurück. Aber wer ein Aloe vera Gel kauft, das gerade mal 3-6 Euro kostet, dem ist Hochwertigkeit ohnehin egal. Da kann dann doch kein reines Gel drin sein. Bei dem Aufwand, der zur Herstellung eines Gels betrieben werden muss, würde sich das betriebswirtschaftlich nicht mehr rechnen.

Auf der Aloe vera de Mallorca Farm direkt verabeitet

Der Saft bildet die Grundlage für alle weiteren Produkte wie für das Aloe Vera Gel, Aloe Vera Spray oder sonstige Aloe vera Kosmetik


3. Für jeden Notfall: Pures Aloe vera Gel bio 99%

Die therapeutische und reizlindernde Wirkung von Aloe vera macht sich mittlerweile auch die Naturmedizin zu nutze. So kann das Gel der zu den Sukkulenten gehörenden Pflanze auch auf Brandverletzungen sofort Erleichterung bringen. Es wirkt kühlend und zugleich mild desinfiziert. In unserem Aloe vera Gel pur 99% ist das reine Blattgel der Bio Aloe vera Pflanze enthalten (kein Konzentrat oder Pulver!), um höchste Wirksamkeit zu garantieren. Lediglich 1% ist der natürlichen Zitrussäure für die Konservierung geschuldet.

Man weiß inzwischen von über 200 Vitalstoffen, die der Saft der Aloe vera Pflanze birgt. Für die Haut sind vor allem die zahlreichen Enzyme und Aminosäuren (Eiweißbausteine) wichtig. Sie stehen für eine heilungsfördernde Wirkung. Unser Bio Aloe vera Gel stellt birgt eine sehr hohe Qualität und Gehalt dieser Wirkstoffe, belegt durch einen weit überdurchschnittlichen Aloverose-Wert von über 1.600 mg/l. Eine echte „Pflanze für ewiges Leben“ eben, wie man die echte Aloe in Süd- und Mittelamerika nennt.

Dieses Aloe vera Gel pur ist eine hervorragende Wahl, um trockene, rissige Haut oder oberflächliche Verletzungen zu versorgen. Es zieht schnell ein, spendet Feuchtigkeit, lindert Brennen oder Jucken und regt den Heilungsprozess der Haut an. Ebenso wirkt es bakterien-, viren- und pilzhemmend.

Aus dem Gel der Aloe wird auch unser Bio Aloe vera Saft erzeugt. Er ist ein reines Naturprodukt und hat unschlagbare Eigenschaften, die als Nahrungsergänzung unverzichtbar sind.

Erfahrungsbericht zum Aloe vera Gel bei Verbrennungen

Ich selbst (Thomas) kann von einem Vorfall berichten, bei dem ich heilfroh war, dass ich das Aloe vera Gel zur Hand hatte – im wahrsten Sinne des Wortes. Nachdem ich mir meine Hand mit kochend heißem Wasser verbrüht hatte, habe ich nichts anderes verwendet als das Gel, das sofort Kühlung und Feuchtigkeit spendete. Das Faszinierendste daran war, dass ich komplett schmerzfrei blieb – kurz nach dem Unfall und auch die Tage danach. Ich habe auch weitestgehend auf ein Pflaster oder Verband verzichtet, obwohl die Haut schon sehr deutlich bis aufs Fleisch runter war. Und doch hat mir auch ein Apotheker bescheinigt, dass der Einsatz des Bio Aloe vera Gels die perfekte Maßnahmen als Erste-Hilfe-Aktion war, wenn man nachts um 23.30 Uhr sonst keine weiteren Hilfsmittel wie eine Wund- und Brandsalbe Zur Hand hatte. Auch wenn das Gel beim Desinfizieren unterstützt – allein schon durch den Wundverschluss, empfehlen wir immer auch die übliche Desinfektion durch Jod, Betaisodona o.ä. – bitte fragt hier den Arzt oder Apotheker.

Aus rechtlicher Sicht müssen wir darauf hinweisen, dass dieser Bericht meine ganz eigene und persönliche Entscheidung war, NUR das Aloe vera Gel zu verwenden und keinen Arzt aufzusuchen. Das also bitte nicht zum Vorbild nehmen, sondern IMMER einen Arzt konsultieren, wenn Ihr nicht sicher seid.

Den ganzen Erfahrungsbericht inkl. Video-Review findet Ihr unter Aloe vera Gel bei Verbrennung

Gewicht 0.13 kg
Empfohlen bei

Insektenstichen • unterstützende Pflege bei leichten Verbrennungen, kleinen Haut-Wunden, Schürfwunden, leichten Verbrennungen u.v.m.

Anwendung

Einfach eine kleine Menge des puren Gels mit 99 % Bio Aloe vera auf die entsprechenden Stellen geben, sanft einreiben und einziehen lassen.

Aloe vera Gehalt

99 % (biozertifiziert)

Verträglichkeit

Dermatologisch getestet von DERMATEST.
Ohne Wachse, Parabene, Tierfette, Mineralöl oder PEG!

Aloverose Gehalt

1.350 – 1.600 mg/l (zertifiziert durch „Spectral Service“)

Menge

100 ml

Inhaltsstoffe

Aloe Barbadensis Gel, Methylpropanediol, Caprylyl Glycol, Phenylpropanol, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Triethanolamine, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate, Citric Acid

4 Bewertungen für Bio Aloe vera Gel

  1. Bewertet mit 5 von 5

    BIODALOE

    Können wir nur empfehlen. Beruhigt die Haut bei Wunden und sogar bei Mückenstichen. Funktioniert tatsächlich – und das ohne Chemie!

  2. Bewertet mit 5 von 5

    Maria M.

    das gel kenne ich noch von der farm auf mallorca und hat mir bei einem sonnebrand im nu geholfen. ich gebe es auch meinen kindern abends, wenn sie wieder zu lange in der sonne gespielt haben. wirklich gut!

  3. Bewertet mit 5 von 5

    Thomas

    Feedback einer Kundin, das per WhatsApp reinkam:

    [21:48, 3.8.2018] Thomas: Und? Konntest Du das Gel schon auf die Probe stellen?

    [22:08, 3.8.2018] Martina: Hi. Das Gel ist super. Kam zur rechten Zeit. Sonnenallergie ist so gut wie weg und zur Krönung hab ich mir heute nen kleinen Sonnenbrand geholt. Das Gel ist super und kühlt.
    Hab euch schon empfohlen. LG

    [09:08, 4.8.2018] Thomas: Super, freut mich! Darf ich Dein Feedback als Bewertung unter das Produkt so setzen?

    [09:24, 4.8.2018] Martina: Darfst du gerne machen.

    [09:29, 4.8.2018] Thomas: Merci!

  4. Bewertet mit 5 von 5

    Thomas

    Hier ein Feedback, das uns am 16. Oktober diesen Jahres von Maria per WhatsApp erreichte, die einen 11 Monate alten Sohnemann mit anfänglicher Neurodermitis hat. Wir haben ihr das Duschgel, die Bodylotion und das 86er Gel mit Urea empfohlen. Sie selber hat noch den Aloe Vera Saft dazu getrunken:

    Hallo lieber Thomas
    Sorry dass ich mich nicht mehr gemeldet habe!
    Emanuels haut ist sensationell es hat rund 3 Wochen gedauert aber jetzt ist sie so weich wie noch nie🤩

    Liebe Grüße,
    Maria

    ….
    Austausch mit der Kundin nur auf Anfrage.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beratung