Aloe vera im Jahre 500 v. Chr.

||Aloe vera im Jahre 500 v. Chr.

Hippokrates entdeckt die Aloe vera

Auf der zum Jemen gehörenden Insel Sokotra wurde die Aloe vera von den Jemeniten vor allem um das nördliche Horn vor Afrika großflächig angebaut und kultiviert. Zu dieser Zeit begannen die Jemeniten auch mit dem Export der Aloe vera nach China und sorgten damit für eine zunehmende Verbreitung. Einige Jahrzehnte später gelangte das Wissen über die Pflanze auch nach Griechenland. So kam auch der griechische Arzt und Naturheiler Hippokrates mit der Pflanze in Verbindung und erkannte schnell das umfangreiche Wirkungspotential. Man bezeichnet Ihn bis heute als “Vater” der Medizin und kennt seinen bis heute prägnanten Satz “Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein”. Dies trifft einmal mehr besonders auf die Aloe vera zu.

Zurück zum Zeitstrahl

Über den Autor:

Hinterlasse einen Kommentar

Beratung