Desinfektionsspray für die Hände

Noch nie waren saubere Hände so entscheidend, wie in den aktuellen Corona Zeiten. Und da haben wir uns gedacht, wir zeigen Euch wie wir unser selbstgerührtes Desinfektionsspray herstellen. Es ist eigentlich sehr einfach und schnell anzurühren. Wir hatten glücklicherweise schon alle Inhaltsstoffe zu Hause. Wenn Ihr die Inhaltsstoffe nicht alle habt, bekommt Ihr sie in der Apotheke oder Ihr könnt sie auch Online bestellen.


Hinweis zum Thema Corona: Die ist eine allgemeine Anleitung zur schonenden Desinfektion der Hände. Es ist kein Rezept auf Basis der WHO-Vorgaben und voraussichtlich nicht wirksam bei Corona-Viren. Es gilt als zusätzliche Hygienemöglichkeit neben den sonst empfohlenen Maßnahmen wie das Tragen von Handschuhen bzw. Kontaktvermeiden von stark frequentierten Flächen wie Türklinken etc. und natürlich das gründliche und regelmäßige Händewaschen.


Rezeptur Desinfektionsspray mit Aloe Vera Gel

• 45 ml destilliertes Wasser (oder abgekochtes, kaltes Wasser)
• 45 ml hochprozentiger Alkohol (Weingeist 96,5 % oder Melissengeist 76%)
• 2 TL Bio Aloe Vera Gel
• Ätherische Öle: 4 Tropfen Teebaumöl / 3-4 Tropfen Lavendelöl / 3-4 Tropfen Rosmarinöl
• 0,5 ml Vitamin-E

Arbeitsmaterial

• 100 ml Sprühgefäß
• Feinwaage
• Rührgefäß
• Spatel / Teelöffel
• Milchaufschäumer oder Schneebesen
• Latexhandschuhe
• Isopropylalkohol
• Haushaltspapier

Rezeptur Desinfektionsspray

Schritt-für-Schritt Anleitung

• Latexhanschuhe anziehen und Hände sowie Utensilien desinfizieren
• 45 ml destilliertes Wasser (oder abgekochtes, erkaltetes Wasser) in ein Rührgefäß abfüllen
• 45 ml hochprozentigen Alkohol (Weingeist oder Melissengeist) dazugeben
• 2 TL Bio Aloe Vera Gel zu der Flüssigkeit hinzugeben
• Ätherische Öl in genannter Dosis dazutropfen
• 0,5 g Vitamin-E für die Haltbarkeit beifügen
• Mit einem Milchaufschäumer oder Schneebesen die Flüssigkeit verführen
• Das Desinfektionsspray wird jetzt nur noch in Dein Gefäß abgefüllt und los kann es gehen! FERTIG!!!

Tipp 1: Der besondere Tipp bei dieser Rezeptur ist das Aloe Vera Gel. Ihr werdet merken, dass durch die Aloe Vera Eure Hände nicht so austrocknen wie bei den handelsüblichen Desinfektionssprays. Die Aloe wirkt da sehr hautschonend und versorgt Eure Haut mit Feuchtigkeit.

Tipp 2: Natürlich könnt Ihr auch frisches Gel aus Eurer Pflanze nehmen. Schaut, dass Ihr dann nur eine kleine Menge vom Spray herstellt, da das Gel schnell kippen kann. Wer noch keine Pflanze hat, kann hier eine Aloe Vera Pflanze kaufen.

Die Anleitung für das Desinfektionsspray im Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Echte Entlastung für die Hände: Unser Spray mit Aloe Vera Gel

So und jetzt seid Ihr an der Reihe. Wir wünschen Euch viel Freude mit dieser Rezeptur! 🎈

Liebe Grüße,
Ruth & Thomas von BIODALOE